Events aus der Riegele
BrauWelt und Augsburg

BrauWelt intern

Jedes Jahr ein Highlight für Freunde edler Spirituosen und außergewöhnlicher Bierspezialitäten!
Events aus dem Riegele Land sponsored by neue szene

Mehr Tatort für Augsburg!

Das mobile Theaterformat zeigt zwei Zusatzvorstellungen

Alle Hobby-Kommissare, die sich enttäuscht vor den Fernseher anstatt in die Straßen Augsburgs zur Tatortermittlung begeben mussten, können jetzt aufatmen:
Der »Tatort Augsburg«, inszeniert von Hausregisseur David Ortmann, zeigt zwei Zusatzvorstellungen der erfolgreichen ersten Folge »Zu neuen Ufern«. Diese finden am 3. und 7. Dezember 2017 statt.

Jetzt heißt es: Schnell Tickets sichern, denn alle anderen Vorstellungen waren innerhalb weniger Wochen ausverkauft.

Das Theater Augsburg freut sich darauf mit weiterem Publikum in Augsburgs Unterwelt einzutauchen, dem Verbrechen auf der Spur, den Kommissaren dicht auf den Fersen. (pm/max)

Zusatztermine:

3.12.2017 20:00 | hoffmannkeller

7.12.2017 20:00 | hoffmannkeller

Weitere Infos unter: https://theater-augsburg.de/tatort_augsburg_1

Bild: Klaus Müller, Katharina Rehn | Foto: Jan-Pieter Fuhr

Rubrik: 

24 Jahre Kneipen- und Musikfestival
Riegele Honky Tonk am Sa. 4.11.2017

Bild: Sebastian Priller (Brauerei Riegele) und Organisator Andi Müller (Designdance) präsentieren stolz das Plakat und die Highlights beim diesjährigen Riegele-Honky-Tonk Kneipenfestival. Schirmherr ist Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister von Augsburg und Vorsitzender des Bayerischen Städtetags.

30 Lokale / 27 Bands und 7 DJs geben ihr bestes - und das für nur 13 Euro Eintritt! Das sind dann also knapp 40 Cent pro Act... und die Eintrittskarte ist zugleich Ticket für Bus und Straßenbahn und Cocktail-Gutschein bei IHLE Bakers. Die Sponsoren machen es möglich!

Das Musik- und Kneipenfestival Riegele Honky Tonk zieht jedes Jahr um die 10.000 musikbegeisterte Menschen an. Insgesamt 120 Künstler treten ab 20 Uhr in den verschiedenen Locations auf und bieten Sounds von Soul bis Funk, Boogie und Blues, Reggae, Latin, Salsa, Rock und Folk bis hin zu House und Partygrooves.

Auf der Riegele-Honky-Tonk-Website, die für mobile Betrachtung optimiert ist, kann man die Bands vorhören und sehen - tolle Sache fürs Zusammenstellen des persönlichen Programms! Das lustige Karten-Gewinnspiel vom Brauhaus Riegele wird auch wieder durchgeführt - meist wurden dabei um die 600 Kästen Bier verschenkt: Wer auf sich auf seiner Clubkarte 5 Stationen sichert, der kann sich auf einen Kasten bestes Riegele freuen!

Tickets mit Brezenduft: Bäckerei IHLE Kartenservice
Vorverkauf sichert kostenlosen Busverkehr!
Einfach online unter www.ihle.de Tickets bestellen und eine beliebige Filiale auswählen - am nächsten Tag könnte ihr die Tickets dort abholen.

Tickets per Post
Auf der Festivalhomepage www.riegele-honky-tonk.de könnt ihr bestellen ohne das Haus zu verlassen :)

Die Riegele-Honky-Tonk-Tickets gelten übrigens auch als Fahrschein bei AVG und GVG in den Zonen 10 und 20 und für die Nachtexpressbusse! Übrigens ist das Riegele Honky Tonk auch für Bands sehr attraktiv: jedes Jahr bewerben sich bis zu 400 Bands!

So funktioniert’s
Einmal bezahlen, überall live dabei! Am Besten erwirbt man die Eintrittskarte mit einem dicken Preisvorteil für 13 Euro bereits im Vorverkauf. Der besondere Clou daran: mit einer Vorverkaufskarte spart man 2 Euro pro Person und auch die Benutzung der in zehn Richtungen verkehrenden Nachtexpressbusse (nur avg und GVG) ist im Ticket beinhaltet. Dieses Ticket tauscht man am Veranstaltungsabend an einer der beteiligten Kneipen gegen ein Armbändchen ein und erhält damit Zutritt zu allen Live-Konzerten.

Tickets im Vorverkauf
gibt es vom 7.10 bis 3.11. inklusive Kombi-Ticket für Bus und Bahn für 13 €:
- in allen beteiligten Kneipen (außer DJ-Locations)
- in der Riegele BrauWelt
- im Cinemaxx
- beim AZ-Kartenservice RT.1 (nur hier zzgl. 2,80 € Gebühr)
- bei der Regio Augsburg am Rathausplatz
- bei Ihle in Augsburg (Bahnhofstr. 18, Friedberger Str. 157, am Kö, Apothekergässchen 2, Willy-Brand-Platz), in Gersthofen (Bahnhofstr. 13 im City-Center), in Stadtbergen (Hagenmähderstr. 10) uvm.
- Online-Bestellung zur Abholung in allen Ihle Filialen unter www.ihle.de.
- Online-Bestellung für Postversand nach Hause oder zur Abholung an eine Abendkasse unter www.riegele-honky-tonk.de.

Tickets an der Abendkasse
Kurzentschlossene können ab 19 Uhr noch an den Abendkassen in allen Lokalen zuschlagen. Hier kostet das Bändchen dann 15 €.

Kombiticket
Jeder, der seine Karte im Vorverkauf gelöst hat, kann ab 19 Uhr in den Tarifzonen 10 und 20 alle Linien der AVG und GVG kostenfrei nutzen, sein Auto daheim stehen lassen und sich einem entspannenden Abend, ohne Sorge um den Führerschein, hingeben. Auch wenn’s etwas später werden sollte, steht dem groovigen Vergnügen nichts im Wege: die ab dem Königsplatz zwischen 1 und 4 Uhr regelmäßig zu jeder vollen Stunde in zehn Richtungen verkehrenden Nachtexpressbusse (nur avg und GVG) bringen jeden Besucher (kostenfrei - hier gilt das Eintrittsbändchen als Fahrschein) dann auch wieder sicher nach Hause.Auskünfte über die Fahrpläne gibt es auch unter www.stawa.de/fahrgaeste/linienfahrplaene.php

3 Mohren-Übernachtungspaket - Das besondere Geschenk!
Das ist eine besondere Überraschung: Für 148,- (EZ) / 197,- EUR gibt es dieses Jahr zum erstenmal ein Riegele-Honky-Tonk Luxus-Package inkl.:
- Kostenloses Upgrade zu Superior
- Relax Max Spa
- Champagner-Früchstücksbuffet
- Late-Checkout bis 14 Uhr
Natürlich ist dann auch das Veranstaltungsticket inklusive - die Groupies bzw. die scharfen Musiker werden durch das Winken mit dem 3M-Zimmerschlüssel magnetisch angezogen ;-)

Rubrik: 

Der König der Kinderdisco kommt in die City-Galerie Augsburg

Am 19.10.2017 um 18.00 Uhr heißt es: „Tanzfieber“ mit Volker Rosin

Mit seinen 60 Jahren ist er fit wie ein Turnschuh, seine musikalische Kreativität ist ununterbrochen. Seit über 30 Jahren ist er der König der Kinderdisco, ohne seine Lieder läuft keine Kinderparty. Spätestens jetzt weiß jedes Kind, von wem die Rede ist: von Volker Rosin. Er hat mit seinen Songs auf mittlerweile 36 Alben die deutsche Kinderliedermacherszene entscheidend mitgeprägt. Fantasievolle Texte und fetzige Melodien machen jedes seiner Lieder zum Hit, seine Musik steckt an und lädt ein zum Mitsingen und Mittanzen.
Am Donnerstag, 19.10.2017 um 18 Uhr kommt der beliebte Kinderliedermacher in die City-Galerie. Im Gepäck hat er seine neue CD „Tanzfieber“. Mit 15 Liedern, die eine gelungene Mischung aus aktuellen Beats, modernen Arrangements und bekannten Popmelodien sind, stürzt er sich und sein kleines Publikum sprichwörtlich ins Tanzfieber. Energiegeladen wie eh und je wird er alle Kinder zum Singen und Tanzen bringen.
Seine Freude im Umgang mit Kindern ist bei seinen Konzerten spürbar und authentisch. Mit seinem Liveprogramm ist er immer auf Augenhöhe zu seinen kleinen Fans. Daher wird er auch in der City-Galerie Augsburg nach seinem Auftritt ausgiebig für Autogrammwünsche und Fotos inmitten seiner kleinen Fans zu finden sein. Natürlich gibt es auch Gelegenheit, die CD/DVD „Tanzfieber“, die dann grade mal seit 5 Tagen auf dem Markt ist, zu erwerben. (pm/max)

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Matthias Stöbener ist verstorben

Der Augsburger Lektor, Autor und Journalist Matthias Stöbener starb am 30. September nach langer schwerer Krankheit, aber dennoch plötzlich und unerwartet. Er wurde nur 55 Jahre alt. Seit 25 Jahren in Augsburg lebend, machte sich der gebürtige Pfälzer hier vor allem als Betreiber des Augsburgwiki einen Namen. Stöbener, ein Mann von hoher Bildung, lakonischem Humor und geradlinigem Charakter, besaß eine große Nähe zum geschriebenen Wort. Bücher, schöne Literatur, Poesie und Wissen, das in Sachbüchern gesammelt ist, waren seine Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die Stöbi, wie ihn seine Freunde nannten, zu seinem Beruf machen konnte. Nach abgeschlossenem Theologiestudium arbeitete er viele Jahre in der Verlagsgruppe Weltbild. Er schrieb unter Pseudonym eine Vielzahl kleiner, aber feiner Geschenkbücher. Bis kurz vor der Insolvenz des Verlagshauses betreute er den Online-Auftritt für dessen Ableger Jokers. Mit großem Engagement und Kreativität baute er dabei ein Netzwerk aus vielen – auch Augsburger – Kreativen auf, die er auf unnachahmliche Weise förderte. (pm/max)

Rubrik: 

Der SciFi-Katastrophen-Thriller "Geostorm" mit Gerard Butler startet am Donnerstag im Cinemaxx! Wir laden euch ein...

Einsendeschluss: 
Freitag, 20. Oktober 2017 - 20:00