Events aus der Riegele
BrauWelt und Augsburg

BrauWelt intern

Termine: 24.08. / 21.09. /19.10. /16.11. / 14.12.
Auch zukünftige BierExperten sind herzlich willkommen! Bitte vorher anmelden.
jeweils am 12.10. & 24.10.
Hier ist das Logo des Riegele Honky Tonk
Das legendäre Kneipenfestival geht in die 25. Runde
10. - 22. Dezember 2018
Events aus dem Riegele Land sponsored by neue szene

Wieder "Oide Wiesn" auf dem Herbstplärrer 2018
Wir verlosen 20 Bummel-Pässe

Das Volksfest für die ganze Familie ist Balsam für die schwäbische Seele und bietet neben den zahlreiche klassischen Attraktionen einen 4.000 qm großen Sonderbereich rechts vom Haupteingang mit historischen Fahrgeschäften und einer Außenbühne mit Programm.

Die historischen Attraktionen sind:
- Walzerfahrt (BJ 1936)
- Go-Kart-Bahn (BJ 1959)
- Puppen-Theater tägl. 15 + 17 Uhr
- hölzerneres Riesenrad (BJ 1921)
- Rundfahrten mit Lanz Bulldogs
- Rundfahrten mit Hanomags
- Hochseiltruppe Geschwister Weisheit: Di. 28.8. - Di. 4.9. 18 + 21 Uhr
- Konzerte mit alten Kirmesorgeln tägl. 13 + 16 Uhr
- Historisches Bilderbuch zum durchblättern
- Bühne mit Livemusik der 50er bis 80er Jahre
- Ausstellungszelt mit historischen Gegenständen und Bildern
- täglich um 16.30 Uhr und um 20 Uhr Traktorenkorso über den Plärrer

Biker-Treffen am Plärrer
Do. 30.8. Harley-Davidson-Treffen im historischen Bereich

Alle Veranstaltungen bei freiem Eintritt !

An allen drei Freitagen findet ab 22.30 Uhr ein Feuerwerk statt

Bierpreis: 9,20 EUR für 1 Maß Festbier

Der große Plärrer-Trachten-Umzug findet am Sa. 25.8. statt.
Hierfür ist ab 9 Uhr die Maximilianstr. zur Aufstellung gesperrt.
Der Umzug, bei dem unter anderem der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder dabei sein wird, startet dann um 12.30 Uhr en route Karolinenstr. - Karlstr. - Grottenau - Kennedyplatz - Volkhartstr. - Klinkerberg - Langenmantelstr.

Verlosung 20 Bummel-Pässe
eMail mit Betreff Plärrer Bummel-Pass an eberle@neue-szene.de um je einen Pass zu gewinnen. Teilnahmeschluss ist Montag 20.8. - 18 Uhr
Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Winken mit Biergutscheinen ist zwecklos.

www.augsburgerplaerrer.de

(PM / Pit)

Rubrik: 

Die Kirchweihrallye in Sielenbach ist eine Autocrossveranstaltung mit schrottreifen Autos und wird bereits seit über 30 Jahren jährlich durchgeführt. Ein Riesenspektakel mit tollem Schauwert und eine Menge Spaß für Fahrer und Zuschauer.

Um 12 Uhr, Sonntag, 19. August beginnt das diesjährige Autocross des MC Sielenbach in Raderstetten bei Sielenbach. 40 Fahrer sind mit von der Partie, 120 Autos haben sie am Start.

Jede Klasse wird in zwei Durchgängen gestartet. Nachdem alle Klassen ihr Rennen absolviert haben, wird am Ende des Tages das traditionelle Stundenrennen gestartet. Wie es der Name schon sagt, dauert dieses Rennen, an dem alle Autos, egal welche PS-Klasse teilnehmen, exakt eine Stunde. Sieger dieses Rennen ist derjenige, der die meisten Runden gefahren hat.

Startberechtigt sind nur Mitglieder des MC-Sielenbach. Gestartet wird in 6 Klassen:

• 1.Klasse: bis 60PS

• 2.Klasse: bis 75PS

• 3.Klasse: bis 100PS

• 4.Klasse: über 100PS

• 5.Klasse: Heckler

• 6.Klasse: Showcars (pm/etz)

Foto: MC Sielenbach

Rubrik: 

Der Henker - die gefürchtetste Person der Stadt; mit dem Beruf, zu foltern und hinzurichten. Dennoch war sein Leben nicht immer sicher, obwohl er "magische" Mittel verkaufte. In Augsburg lebten auch Hexen, die - wie man sich sagte - neben Ketzern und Deliquenten ihr Unwesen im Schatten der Stadt trieben.

Folgen Sie in dieser Stadtführung gruseligen Akteuren - und erkunden Sie sagenumwobene Orte zweifelhafter Bewohner des historischen Augsburgs. Die Tour beginnt am Fischertor – in unmittelbarer Nähe der Hinrichtungsstätte von Augsburg, wo grausame Hinrichtungen stattgefunden haben. Hin zum Spektakel um den berühmtesten Massenmörder Augsburgs auf dem Rathausplatz.

Noch dreimal in diesem Jahr! Anmeldungen und Infos hier

Termine:

18.08.18 (Samstag) um 15:00 Uhr

08.09.18 (Samstag) um 14:00 Uhr

13.10.18 (Samstag) um 14:00 Uhr (pm/etz)

Rubrik: 

Der FC Augsburg hat am Mittwoch den Vertrag mit Offensivspieler Shawn Parker aufgelöst. Der 25-Jährige, der noch einen Vertrag bis zum Saisonende besaß, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten Greuther Fürth. Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Auch wenn ich mir die Zeit beim FCA sportlich natürlich anders vorgestellt habe, so habe ich mich im Verein und in der Mannschaft immer sehr wohl gefühlt“, sagt Shawn Parker. „Ich möchte aber wieder regelmäßig auf dem Platz stehen und mich durch viel Spielpraxis weiterentwickeln. Daher bedanke ich mich bei den Verantwortlichen, dass sie mir durch den Wechsel die Chance dazu geben.“

„Das Shawn Parker die Qualität hat, in der Bundesliga zu spielen, ist unbestritten. Er musste sich aber immer wieder nach Verletzungen herankämpfen, so dass ihm etwas der Rhythmus fehlt. Wir wünschen ihm nun in Fürth alles Gute, vor allem, dass er verletzungsfrei bliebt und seine Ziele erreicht“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. (pm/etz)

Foto: FC Augsburg

Rubrik: 

Im Jahr 1878 war Deutschland ein Kaiserreich unter Wilhelm I. und in Bayern war es die Zeit des Märchenkönigs Ludwig II. Ein Pfund Mehl kostete 38 Pfennige, ein Arbeiter verdiente 1,20 Mark pro Tag. Und im Sommer trafen sich zehn Augsburger Geschäftsleute und Fabrikanten zur Gründung des Augsburger Eislaufverein 1878. Folglich feiert der Augsburger Eislaufverein, der heute älteste noch existierende eissporttreibende Verein Deutschlands, dieses Jahr sein 140-jähriges Bestehen.

Dieses stolze Jubiläum möchten wir am 25. August 2018 ab 14:00 Uhr gemeinsam mit unserem Partner BOB'S Gastro und allen Anhängern des Augsburger Eislaufvereins auf dem Helmut-Haller-Platz in Oberhausen feiern.

Den Gewinn dieses Events spendet BOB'S vollumfänglich an den Augsburger Eislaufverein, um so die aufwändige Nachwuchsarbeit zu unterstützen.

Für die Verpflegung zeichnet sich das Team von BOB'S FAST AND SLOWFOOD zuständig, auch für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt.

In Kooperation mit dem Autohaus Strobel gibt es einen brandneuen Toyota zu gewinnen, ab 18:00 Uhr spielt eine Liveband und auch der ein oder andere AEV-Altstar hat sich angekündigt. Wir freuen uns auf ein rauschendes Fest und auf die nächsten 140 Jahre Augsburger Eishockey. Mindestens...

www,oberhausen-augsburg.mein-bobs.de | www.augsburger-ev.de (pm/etz)

Rubrik: