Rezept: Lebkuchen Bierkrüge

Zutaten:

100g Butter
275g Honig
120g Zucker
1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
8g Kakaopulver
600g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 Eier

Für den Guss:

1 Eiweiße
180g Puderzucker
gelbe Lebensmittelfarbe 

Butter, Honig, Zucker, Lebkuchengewürz und Kakaopulver verrühren und bei schwacher Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben und mit dem Salz, den Eiern und der Honigmasse zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1-2h ruhen lassen. Aus Pappe Schablonen für Bierkrüge ausschneiden (ca. 10cm hoch). Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig 1/2 cm dick ausrollen, die Bierkrüge ausschneiden und auf mittlerer Schiene 12-15 Minuten backen. Noch warm vom Blech lösen. Das Eiweiß mit dem gesiebten Puderzucker steif schlagen, die hälfte der Masse mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben. Anschließend die Eischnee-Masse in Spritzbeutel oder Gefrierbeutel mit angeschnittener Ecke füllen und die Bierkrüge verzieren. 

Zum Backen empfehlen wir ein herbes Augsburger Herrenpils, damit es beim Naschen nicht zu süß wird :) 

Viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei!