Events aus der Riegele
BrauWelt und Augsburg

BrauWelt intern

Einen echten BierExperten kann sich eigentlich nur nennen, wer schonmal selbst gebraut hat! Am Samstag, den 22. Februar, zeigen wir den Mitgliedern unseres BierExpertenclubs, was nötig ist, um aus Hopfen, Malz und Wasser edlen Gerstensaft zu machen. 

Unter fachmännischer Anleitung wird an unserem...

Eine Bierverkostung der ganz anderen Art geht in die dritte Runde! Zusammen mit dem Sanley Yoga Studio verbinden wir in diesem Kurs die Freude und den Genuss des Biertrinkens mit der Bewegung und dem Bewusstsein des Yogas. Auf spielerische Weise werden Haltungen geübt, die Kraft, Flexibilität und...

Auch zukünftige BierExperten sind herzlich willkommen! Bitte vorher anmelden.
Wir stellen unsere Ausbildungsberufe vor!
Die Gaudi in Tracht geht in die nächste Runde!
Leider bis Mai ausverkauft - Termine für das zweite Halbjahr folgen!

Käse und Bier passen wunderbar zusammen! Ein ganz besonderes Geschmackserlebnis entsteht aber, wenn man unsere holzfassgereifte Jahrgangsbier-Reihe "Magnus" mit den richtigen Käsespezialitäten zusammenbringt! Bei der Verkostung im Riegele Reifekeller, angeleitet durch Fromelière Nicole Götz...

Events aus dem Riegele Land sponsored by neue szene

Die Münchner Designerin und Kostümbildnerin Karin Oberacher kommt heute um 19:00 Uhr ins "Wohnzimmer im Schwabencenter" (Wilhelm-Hauff-Str. 28). Der Eintritt ist frei!

Im Rahmen der Kelleruni Herrenbach kommt die Münchner Designerin und Kostümbildnerin Karin Oberacher ins Wohnzimmer im Schwabencenter. Sie zeigt in Theorie und Praxis, wie wir unseren Schrank, unser Zeitbudget und unsere Umwelt durch einen klugen und nachhaltigen Umgang mit Kleidung entlasten.

Im Durchschnitt kaufen wir Deutschen fünf Kleidungsstücke im Monat. Das führt zwar dazu, dass unser Schrank überquillt, wir aber trotzdem das Gefühl haben, für ein ganz bestimmtes Event „Nichts anzuziehen“ zu haben. Die Designerin Karin Oberacher kennt den Weg aus diesem Dilemma – vielmehr ist es die kluge Kombination mehrerer Wege. In Ihrem Vortrag „Nachhaltigkeit in der Mode ist Spitze“ koppelt die Kostümbildnerin theoretisches Wissen, wie den Etikettencheck, Materialkunde oder Stilanalyse, mit praktischen Übungen und Tipps: Dazu gehören Ideen zum Redesign, oder die Einrichtung eines „Basislagers“.

„Ich lasse die Workshop-Besucher und Besucherinnen auch selbst arbeiten“, verrät die Meisterin im Schneiderhandwerk. Sie sollen schließlich etwas mit nach Hause nehmen, das immer wieder dazu ermutigt, die selbstgesetzten Nachhaltigkeits-Ziele einzuhalten. „Immer, wenn ich etwas nähe oder manuell umsetze, verankert sich der Gedanke oder die Idee besser in meinem Bewusstsein“, berichtet Oberacher – und genau das möchte sie beim Kelleruni-Abend im Wohnzimmer im Schwabencenter erreichen.
21.Feburar 2020, 19.00 Uhr, Wohnzimmer im Schwabencenter, Eintritt frei.

Foto: Cynthia Matuszewski

INFO:Das Wohnzimmer im Schwabencenter: 2015 wurde das Nachbarschafts- und Begegnungszentrum von der Initiative Lebensraum Schwabencenter und der AWO Quartiersentwicklung Herrenbach, Textilviertel und Spickel ins Leben gerufen. Seitdem wird in dem ehemaligen Ladenlokal ein abwechslungsreiches Programm angeboten: Vom gemeinsamen Singen, Spielen, Handarbeiten, Kreativen Schreiben oder Malen, über Hilfen bei Handy- und Computerproblemen, Reparaturen von Fahrrädern und Elektrogeräten, bis hin zu Energieberatung, nachbarschaftlichen Gesprächsrunden und Bildungsangeboten, sowie Senioren- und Suchtberatung. Durch die Verbindung mit dem Projekt „Grünes Schwabencenter“ wird besonders ökologisches und nachhaltiges Leben und Denken gefördert.

Rubrik: 

Über 450 Führungen bei Augsburg Open 2020

Vom 26. bis 29. März lädt Augsburg Open ein, hinter die verschiedensten Türen von über 140 Unternehmen und Institutionen in und um Augsburg zu blicken. Das Programm mit mehr als 450 Führungen, Vorträgen und Mitmachaktionen hält einmalige Erlebnisse und Einblicke für die ganze Familie bereit. Der Verkauf der Tickets findet ab 4. März erstmalig online statt.

Augsburg von einer anderen Seite kennenlernen und hinter die Türen von Augsburger Unternehmen, Firmen, Kultureinrichtungen oder Vereinen schauen – das ist bei Augsburg Open vom 26. bis 29. März möglich. In diesem Jahr stehen über 450 spannende Angebote aus den Bereichen Verwaltung, Kultur, Sport, Bildung, Wirtschaft und Gastronomie auf dem Programm. Mehr als 140 Kooperationspartner versprechen Besuchern jeden Alters interessante wie einmalige Einblicke und Aktionen, die auch zum aktiven Mitmachen einladen. Neben beliebten Führungen durch die Studios der Augsburger Radiosender oder durch die Werkhallen von Weltmarktführern bleibt es auch für treue Fans von Augsburg Open spannend, denn es gibt in diesem Jahr auch neue Programmpunkte. Unter anderem können Groß und Klein das neue America Haus entdecken, auf einen Stadtspaziergang der besonderen Art gehen oder dem Reiz von Bridge und Schach erliegen.

Neu: Online-Ticketverkauf und Anmeldung

Der Verkauf der Eintrittsbändchen und die Anmeldungen für limitierte Führungen sind ab diesem Jahr erstmalig nur online möglich. Beides startet am Mittwoch, den 4. März um 17 Uhr. Nähere Informationen hierzu auf www.augsburg-city.de/open

Die Eintrittsbändchen sind wie gewohnt an allen vier Veranstaltungstagen gültig und gelten gleichzeitig als Fahrschein für Bus und Straßenbahn im Innenraum der swa. Mit dem Eintrittsbändchen können alle unlimitierten Führungen ohne Voranmeldung besucht werden. Für Führungen mit Teilnehmerlimit ist vorab eine verbindliche Anmeldung nötig. Pro Person können max. sechs Führungen reserviert werden. (pm/max)

Eintrittsbändchen Erwachsene (ab 15 Jahren): 12 Euro
Eintrittsbändchen Kinder (3 bis 14 Jahre): 6 Euro
Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahre benötigen kein Eintrittsbändchen.

Das Programm mit allen Führungen und weiteren Informationen ist ab sofort online auf www.augsburg-city.de/open abrufbar und in gedruckter Form an folgenden Auslagestellen erhältlich:
 Bürgerinfo am Rathausplatz
 Stadtbücherei Augsburg
 Gemeinden des Landkreises Augsburg
 Bürgerbüro der Stadt Friedberg
 Stadtwerke Kundencenter
 Stadtsparkasse
 City-Galerie Kundeninfo
 Ihle-Filialen in der Innenstadt sowie ausgewählte Ihle-Filialen in den Stadtteilen
 Biobäckerei Schubert
 Bäckerei Rager
 Segmüller Kassenbereich
 Karstadt
 Rübsamen

Auch bei der Feuerwehr – bei Augsburg Open haben Groß und Klein die Chance hinter die Kulissen von Unternehmen und Institutionen zu blicken. (Alle Bilder: Ingo Hinrichs)

Rubrik: 

Die Stadtwerke Augsburg veranstalten ab März zahlreiche Führungen

Woher kommt das Trinkwasser und wo übernachten eigentlich Bus und Straßenbahn? Was geschieht am Gaswerk und wo kommt unser Strom her? Und wie geht es am Hauptbahnhof-Tunnel weiter?

Bei den Führungen der Stadtwerke Augsburg (swa) werden diese und viele andere Fragen beantwortet. Ab März öffnen die swa die Türen ihrer Einrichtungen und Besucher und erhalten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Anmeldungen zu den Führungen mit limitierter Personenanzahl ist einen Monat vor den Führungsterminen möglich.

Weitere Infos: www.swa.to/erleben

Foto: Thomas Hosemann

Rubrik: 

16.100 Beschäftigte haben Minijob neben normaler Stelle

Immer mehr Augsburger haben Zweitjob. Wenn ein Job nicht reicht: Rund 16.100 Menschen in Augsburg haben neben ihrer regulären Stelle noch einen Minijob. Damit stieg die Zahl der Zweitjobber innerhalb von zehn Jahren um 64 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Schwaben beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Arbeitsagentur. Danach sind Zusatz-Jobs in Restaurants, Gaststätten und Hotels besonders verbreitet. (pm/max)

Rubrik: 

Lassie

Hündin Lassie und der zwölfjährige Flo sind beste Freunde. Als sich ihre Wege ungewollt trennen, lassen beide nichts unversucht, wieder zueinander zu finden.

Für den zwölfjährigen Flo bricht eine Welt zusammen: Er muss seine geliebte Collie-Hündin abgeben, weil die Familie in eine kleinere Wohnung ziehen muss, in der keine Tiere erlaubt sind. Lassie kommt in die Obhut des Grafen von Sprengel und dessen Enkelin Priscilla. Beide nehmen Lassie mit an die Nordsee, wo sie bald die Flucht ergreift. Für die Hundedame beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch Deutschland – eine Reise zurück zu Flo.(pm/max)

Unter der Rubrik Verlosungen könnt Ihr 3x2 Tickets für diesen Film im Cineplex in Meitingen, Königsbrunn oder Aichach gewinnen!
Einfach hier klicken.

Rubrik: